Handelsregisterauszüge

Auszüge aus den irischen Gesellschaftsregistern 

Wir können für Sie einen englischsprachigen Auszug aus den irischen Gesellschaftsregistern einholen. Dort sind die Unternehmen eingetragen, bei denen es sich um Kapitalgesellschaften (ltd. oder plc) handelt.

Der Registerauszug enthält in der Regel Informationen über:

- den Registersitz (registered office); dieser muss bei der Zustellung von Klagen grundsätzlich angegeben werden und weicht häufig von der Ihnen bekannten Geschäftsadresse ab

- die vertretungsberechtigten Direktoren

- den Jahresabschluss (einschl. Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung)

- den official oder administrative receiver; diese werden bei der Abwicklung der Gesellschaft bestellt

- die bevorstehende zwangsweise Löschung der Gesellschaft; irische Gesellschaften unterliegen einer strengeren Überwachung der Veröffentlichungspflichten beim Jahresabschluss als deutsche Unternehmen. Bei Verstoß wird die Gesellschaft automatisch - ohne Konkursverfahren -gelöscht.

Kreditauskünfte

Ferner können wir für Sie eine Kreditauskunft einholen. Sie ist erhältlich über Kapitalgesellschaften (ltd. oder plc) mit Sitz in Irland. Die Kreditauskunft erfolgt in englischer Sprache und enthält neben einer Zusammenfassung und Auswertung der aus öffentlichen Quellen erhältlichen Informationen in der Regel folgende Angaben:

- die Einstufung in verschiedene Risikokategorien

- die Angabe zum monatlichen Kreditrahmen

- einen Vergleich der Ergebnisse der Gesellschaft mit dem Branchendurchschnitt

- die Anzahl der Beschäftigten

- die Bankverbindung

Die Erteilung der Kreditauskunft erfolgt streng vertraulich. Unser Auftraggeber darf deren Quelle und Inhalt in keinem Fall weitergeben. Alle Auskünfte beruhen auf Angaben Dritter. Die Deutsch-Irische Industrie- und Handelskammer und ihre Auftragnehmer übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Auskünfte.