Der ultimative "Power-Kampf": Was Irland von Deutschlands Wende zum Smart Grid Lernen Kann

28.11.13

Vom 21. bis zum 24. Oktober nahmen 12 irische Organisationen an einer Informationsreise im Bereich Smart Grid in Deutschland teil. Während diesem intensiven Viertagesprogramm besuchte die Gruppe, welche hochrangige Vertreter des irischen Übertragungsnetzbetreibers Eirgrid und des Verteilernetzbetreibers ESB Networks einschloss, eine Reihe von Praxistests und Demonstrationen für neue Smart Grid-Konzepte und -Technologien. Die Reise führte sie durch die gesamte Bundesrepublik - über 800km von der Allgäuer Region im Süden Deutschlands bis in das westlich gelegene Aachen. Die besuchten Projekte umfassten ein breites Spektrum an Systemen für das ‚Smart Grid Zeitalter‘, wie zum Beispiel Demand-Response-Technologie, Automatisierungs- und Steuerungssysteme, Energiemanagementsysteme, diverse Elektronik, intelligente Geräte, Elektroautos sowie elektrische und thermische Speichergeräte.

Mehr Informationen z.B. Programmablauf der Informationsreise, Überblick der besuchten Refernzprojekte usw. klicken Sie hier um auf Eventarchiv zu gehen.