AHK-Angebote im Bereich Energieeffizienz und erneuerbare Energien

Im Rahmen des AHK-Geschäftsreiseprogramms bietet die deutsch-irische Industrie- und Handelskammer Geschäftsreisen für deutsche Unternehmensvertreter aus den Bereichen erneuerbare Enegien sowie Energieeffizienz nach Irland an. Ziel der Geschäftsreisen ist es, den Markteinstieg für deutsche Unternehmen durch gezielte Kontaktvermittlung an potenzielle Geschäftspartner in Irland vorzubereiten bzw. bestehende Auslandsaktivitäten weiter auszubauen.

Die deutsch-irische Industrie-und Handelskammer beteiligt sich seit über fünf Jahren an der Förderung von Energieeffizienz und erneuerbaren Energien in Irland. Die Ergebnisse unserer Aktivitäten haben einen sehr positiven Einfluss auf Irlands Vorstoß in Richtung einer nachhaltigen Entwicklung:

  • Durch die Aktivitäten der AHK Irland sind über 25 feste Partnerschaften zwischen deutschen und irischen Unternehmen für Erneuerbare Energien/ Energieeffizienz entstanden, was direkt zu einer Einführung hochwertiger Technologien im Wert von über 100 Mio. € in Irland führte.
  • Koordination von 4 erfolgreichen Erkundungsmissionen nach Deutschland im Bereich der erneuerbaren Energien mit Fokus auf Know-How-Transfer, den Aufbau von Partnerschaften und Projektentwicklung in Irland.
  • Organisation von mehr als 25 Seminare und Tagungen in den oben genannten Bereichen im Hinblick auf die Verbreitung von Informationen und Sensibilisierung unter den Interessengruppen der Branche in Irland.
  • Beratung von sechs Kreisräten mit dem Ergebnis, dass erneuerbare Energien bei Bauprojekten in Wexford, Dublin und nun auch landesweit zum Standard werden.
  • Entwicklung einer beträchtlichen weltweiten Datenbank von Unternehmen, Beratern und Entscheidungsträgern im Bereich der erneuerbaren Energien, Energieeffizienz und der Biokraftstoffe.

Der Fokus der Exportinitiativen liegt hierbei auf den folgenden Industrien:

  • Energieeffizienz: Smart Grids, Passivhäuser
  • Biomasse & Kraft-Wärme-Kopplung (KWK)
  • Biogas
  • Solarenergie
  • Wärmepumpen
  • Windenergie und Kleinwindanlagen

Ausführliche Informationen zur Exportinitiative Energie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) finden Sie hier.